Image

Herzlich willkommen in Mie!

Das Gebiet der heutigen Präfektur Mie wurde früher miketsukuni (御食国), „Land der kaiserlichen Mahlzeiten" genannt, da es den Kaiserhof mit Lebensmitteln versorgte. Es ist seither bekannt dafür mit Reichtümern gesegnet zu sein, die es aus dem Meer und aus den Bergen bezieht. Meer und Berge, Geschichte und Kultur, sowie moderne Vergnügungseinrichtungen: Mie und seine Facettenvielfalt sind ein Muss für jeden Japanbesucher.

Die Präfektur Mie im Überblick

Mie liegt im Zentrum der japanischen Inselkette, auf der Pazifikseite. Die günstige Lage der Präfektur zwischen Osaka und Kioto im Südwesten und Nagoya im Nordosten ermöglicht eine bequeme Anreise. Zum 2005 eröffneten Chūbu International Airport bei Nagoya bestehen Schnellfährverbindungen mit Fahrzeiten von circa 40 Minuten...

Unsere Empfehlungen für Ihren Besuch in Mie

  • Ise Jingū

    Seit altersher folgen Japaner immer wieder dem Motto isshō...

    • Details
  • Ama-Taucherinnen

    Die ama (海女, "Taucherin", genauer, den Schriftzeichen...

    • Details
  • Perlen

    Anno 1858 wurde in Mies Gemeinde Toba Mikimoto Kōkichi ...

    • Details
  • Ninja

    Mit Ninja (忍者, „jemand, der sich mit Tarnung und Ausdauer...

    • Details
  • Rindfleisch aus Matsusaka

    Das überaus zarte Matsusaka Beef (松阪牛, matsusaka ushi)...

    • Details
  • Der Suzuka Circuit

    Der Suzuka Circuit (鈴鹿サーキット) in der namensgebenden...

    • Details
  • alte Wege von Kumano

    Mit Kumano Kodō (熊野古道, „alte Wege von Kumano") ...

    • Details

Anreise nach Mie

  • Anreise nach Mie (Karte)